TEAM

NIK BLUM

Filmemacher und kreativer Visionär aus Wien. Durch seine Karriere als Skater konnte er schon früh bei bei der Entstehung von Filmen übers Skaten mitwirken. Nach einem unvergesslichen Trip durch die USA mit einem 70er Chevy Pick up, bei dem er viele interessante und inspirierende Menschen traf, war ihm klar, dass er diese Erfahrung, Erinnerungen und Geschichten mit anderen teilen wollte. Nik strebt nach dem Unerwarteten. Er weiß, dass es essentiell ist, sowohl das Zielpublikum als auch die Konsumenten zu verstehen, um etwas Besonderes zu kreieren, eine einmalige Erfahrung. Deswegen ist ihm vor allem Empathie während dem Entstehen eines Films wichtig. Mit seiner Kamera möchte er Emotionen und Gesten einfangen, um ein Gefühl von Vertrauen und Familiarität zwischen dem Kunden und der Marke zu vermitteln. In der kurzen Zeit, in der Nik schon Filme macht, hat er es bereits geschafft, mit professionellen Sportlern wie David Alaba zu arbeiten, dessen herausragende Karriere er mit der Kamera begleitet.

JULIA EDER

Julia hat sich immer schon von der Welt der Bilder und den Geschichten, die sie erzählen, inspirieren lassen. Bevor sie in der Filmindustrie gearbeitet hat, hat sie die Modeschule Herbststraße besucht. Bereits während ihrem letzten Jahr dort hat sie begonnen, an verschiedenen Set designs für mehrere Fernsehproduktionen mitzuarbeiten und hat so zu ihrer wahren Leidenschaft gefunden: dem Film.

Also nahm die Herausforderung an und begann, neben ihrem Studium der Kunstgeschichte und Theater-Film- und Medienwissenschaften, auch noch ihr Diplom in Digitalem Film und Animation, bei dem sie Nik kennen lernte. Julia ist fleißig, arbeitet hart, bis alles erledigt ist und hat aber trotzdem immer ein Lächeln im Gesicht und kann auch der verzwicktesten Situation noch etwas Gutes abgewinnen.


- COOPERATION -


LAUREN KLOCKER

CAMERA

Lauren hat sich immer schon für Kunst interessiert und schnell herausgefunden, dass sie in der Welt des Films arbeiten möchte. Fasziniert von der Verbindung zwischen Bildern, Musik und Schauplätzen, möchte sie sich und ihre Kreativität durch Film ausdrücken. Deswegen hat sie sich 2012 dazu entschieden, Film auch am SAE zu studieren. Schon während ihres Studiums hat sie an mehreren Filmsets gearbeitet und dabei viele verschiedene Erfahrungen gesammelt. Unter anderem hat sie dabei die Möglichkeit bekommen, die Live-Übertragung der Aufführungen des Opernhauses in Wiens zu übernehmen. Für sie ist es wichtig, ja sogar notwendig, sich ständig weiterzuentwickeln und Neues über die sich schnell verändernde Welt des Films und der Animation zu lernen. Lauren arbeitet als Freelancerin in der Filmindustrie, sodass sie sich auf ihre eigenen und zahlreiche anderen Projekte konzentrieren kann.

MARTIN KADLEZ

SOUND ON SET | SOUNDDESIGN

Seit früher Kindheit ist Martin an Musik, Technik und Film interessiert. Als Zeitzeuge der Entwicklung in der Audiotechnik hat er die Umwälzungen innerhalb der Tontechnikindustrie und die Evolution von Audio- und Videoformaten miterlebt und mitgelebt. Nach 14 Jahren Berufserfahrung in der IT-Technik, im Marketing und als Projektmanager hat er der Konzernwelt den Rücken gekehrt und widmet sich nun fortan seiner kreativen Berufung als Sounddesigner und Tonmeister sowohl On-Set als auch in der Postproduktion. Er fügt Bildern die emotionale Tonebene hinzu, macht sie lebendig, aussagekräftig und rundet sie zu Gesamtwerken ab, die in Erinnerung bleiben.

SAIED FARKHONDEH

SOUND ON SET | SOUNDDESIGN

Saied hat sich immer schon für Sound und Aufnahmen interessiert. Neben vielen anderen Talenten, ist er auch ein inflected speech- Künstler, der bereits eine eigene Platte „Adoleszenz“ (Text, Arrangement, SFX von ihm) aufgenommen hat. In seiner Heimat in Linz hat er sich ein Tonstudio eingerichtet, das bis heute ein besonderer Ort für ihn ist, an dem er seine Ideen umzusetzen kann. Saieds Stärke liegt in der Planung, sowohl der technischen als auch der kreativen Aspekte der Projekte, an denen er beteiligt ist. Wobei er auch immer spontan und flexibel auf kurzfristige Änderungen reagieren kann.

Selbst ein begeisterter Fußballer und Basketballer, weiß er wie wichtig es ist, in einem Team zusammenzuarbeiten, da man nur gemeinsam etwas besonderes, einzigartiges schaffen kann.

Stefan Diesner

FOTOGRAFIE

Ich denke, also bin ich. Ich denke, also fotografiere ich.
Dieses Motto vertrete ich nun schon seit ein paar Jahren. Jeder der mich kennt weiß, dass mir dieses auch unter die Haut geht. Mit MEINER Fotografie will ich genau dies erreichen, und zwar, dass meine Fotos dem Betrachter unter die Haut gehen. Ich möchte Sie für einen Moment aus dem Alltag reißen und Ihnen einen anderen Blickwinkel der Dinge aufzeigen und klarmachen!

AMOR EST vitae essentia...

Samy Waltersam

WEBDESIGN
In den letzten 10 Jahren hat Samy seinen Kopf tief in die Kunst des Web- und Grafikdesigns gegraben. Doch in letzter Zeit ist auch seine Faszination zur Programmierwelt nahezu unersättlich. Bei seiner Arbeit ist es sein oberstes Ziel, ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen, das auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten ist.
Die Kunst besteht darin, jedes neue Projekt mit klarem und offenem Geist anzugehen, um technische Fähigkeiten mit einer einzigartigen Sicht auf den Einsatz von Farben, Formen und differentieller Positionierung zu kombinieren.
Er ist davon überzeugt, dass seine Verantwortung - die Verantwortung eines Webdesigners - nicht nur darin besteht die richtige Balance zwischen Funktionen und Formen zu finden, sondern auch eine positive Erfahrung für seine Kunden zu schaffen.
Aus diesem Grund hat er es sich zu seiner täglichen Aufgabe gemacht, seine Fähigkeiten in Bezug auf alle Werkzeuge, die er verwendet, stetig zu erweitern. 
Er denkt dass dies der einzige Weg ist, um Verbraucher auch dauerhaft zu beeindrucken und zufriedenzustellen.
 
Universelles Webdesign ist tot - Ein Hoch auf die Erschaffung einer ultimativen, unvergesslichen Erfahrung!

Andreas Izay

SALES COMMUNICATION | KAMERA ASSIST

Andreas ist ein humorvoller und charismatischer Freigeist, der das Reisen und die kulturelle Vielfalt der Welt mit seiner Kamera in jedem Moment festhält. Seine grösste Stärke ist die Kommunikation, die Sprache und die Vermittlung von Inhalten auf seine spezielle Art. Für ihn sind bewegte Bilder genauso ein Ausdruck von Kommunikation, genau wie das Experimentieren von Farben, dem Einfangen von Emotionen und die Variation von Perspektiven. Genau diese Blickwinkel machen für ihn jedes Projekt zu einem einmaligen Erlebnis. Er möchte dem Zuseher eine Erfahrung anbieten. Andreas hat sich nach einer Phase des Reisens in der Schweiz niedergelassen. Von dort aus unterstützt er die Filmerei, als Sprachrohr und kreativer Impulsgeber.


- REFERENCES -

© 2016. All Rights Reserved.